Kooperationspartner

Unsere Schule arbeitet mit folgenden Institutionen, Einrichtungen, Vereinen, Partnern eng zusammen (in alphabetischer Reihenfolge):

 

Berlin-Tiergarten-Schule

Die Berlin-Tiergarten-Schule im hessischen Schwalm-Eder-Kreis ist unsere Partnerschule. Die Partnerschaft besteht schon seit vielen Jahren. Damals hieß der Schwalm-Eder-Kreis noch Fritzlar-Homberg-Kreis und war somit Namensgeber der Fritzlar-Homberg-Grundschule. Eine langjährige Tradition der Berlin-Tiergarten-Schule ist die Abschlussfahrt der Neuntklässler nach Berlin.

 

Bildungsbotschafter

Eltern sind wichtige Bildungswegbegleiter ihrer Kinder. Das Projekt „BildungsbotschafterInnen in Kita, Schule und Stadtteil“ stärkt Eltern dabei sich für die Bildung der eigenen Kinder und der anderer zu engagieren. BildungsbotschafterInnen wirken als BrückenbauerInnen zwischen Bildungseinrichtungen und Eltern der verschiedenen Communities, indem sie als AnsprechpartnerInnen und InformationsvermittlerInnen zur Verfügung stehen.

 

Bildungsmentoren

Seit dem Schuljahr 2011/12 bieten die "Bidungsmentoren" (www.bildungsmentoren.de)  Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT) Lernförderungen für SchülerInnen in unserer Schule an. Ziel der Lernförderung ist es, fachliche Inhalte zu bearbeiten und Lücken zu schließen, damit die SchülerInnen wieder Anschluss an den Fachunterricht finden sowie das vorgegebene Lernziel erreichen. 

 

brotZeit e.V.

In Kooperation mit dem Verein (www.brotzeitfuerkinder.org) haben die Schüler unserer Schule die Möglichkeit, ein kostenloses Frühstück vor Unterrichtsbeginn in der Mensa zu erhalten. Das Frühstück wird jeden Morgen von 7.30 - 8.00 Uhr angeboten. Eine Anmeldung dafür ist nicht erforderlich.

 

Drei Köche

Die Firma Drei Köche (www.drei-koeche.de)  versorgt alle Schüler und Schülerinnen täglich mit einem warmen Mittagessen.

 

De Gruyter

Der Verlag de Gruyter (www.degruyter.com) mit Sitz in der Lützowstraße hat Im Rahmen des Volontariatsprojektes „Corporate Social Responsibility“ in diesem Jahr Kontakt zu unserer Schule aufgenommen. Der Verlag unterstützt uns mit vielen Lesepatinnen und bei der Erstellung einer Broschüre über die Lese-Projektwoche.

 

Eine Million Flaschen

Schüler und Schülerinnen sammeln Pfandflaschen um mit dem Erlös eine Schule am Kilimandscharo zu bauen. Zu diesem Zweck steht in der Mensa eine große rote Sammelbox in die Flaschen aller Art eingeworfen werden können. (www.einemillionflaschen.de)

 

Erdforscher

Die Erdforscher (www.erdforscher.de) sind ein hippes Start-up Unternehmen im Bereich Geologische Dienstleistung.
Wir machen uns berlinweit stark für die frühzeitige Integration in den Bereichen (M)athe, (I)nformatik, (N)aturwissenschaften und (T)echnik, kurz MINT.

ErzählZeit

Durch das Projekt ErzählZeit (www.erzaehlzeit.de) kommen alle JÜL-Gruppen unserer Schule in den Genuss, regelmäßig eine Märchenerzählerin zu erleben, die den Kindern auf besondere Weise Freude an der deutschen Sprache und Lust an ihrem spielerischen, poetischen Gebrauch vermittelt.

 

eXplorarium

Von Anfang 2006 bis Ende 2008 wurden teilnehmende Schulen umfassend aus ESF-Mittel mit Modellkursen im Schulalltag, Basis-IT-Fortbildungen für Lehrkräfte und Eltern und Fortbildungen zu eLearning-Kursentwickler/innen unterstützt. In den folgenden Jahren bis Ende 2011 wurden die Schulen aus ESF-Mitteln durch Modellkurs-Angebote, Coaching im Unterricht und Fortbildungen u.a. aus der Fortbildungsreihe zum "Advanced Multimedia Teacher" gefördert. Die Allegro-Grundschule ist seit 2009 teilnehmende Schule. (www.explorarium.de)

 

FIPP e.V.

Im Rahmen der Schulsozialarbeit arbeiten wir eng mit den Mitarbeitern des Kinder-und-Jugend-Treffpunkts Kluckstraße zusammen. Der Kinder-und Jugend-Treffpunkt  ist ein Angebot des Fipp e.V. (www.fippev.de) im Rahmen der offenen Kinder - und Jugendarbeit. 

 

Gute gesunde Schule

Seit 2009 ist die Schule in Kooperation mit dem Anschubprojekt zum Landesprogramm gute gesunde Schule. In vielfältigen Maßnahmen haben wir über den gesamten Zeitraum Angebote zur Verbesserung des Schulklimas, der Zusammenarbeit und der Schüler- Lehrergesundheit ausprobiert und weiter entwickelt. Von Klimakonferenzen (Eltern und Lehrer) bis zu Gesundheitstagen (Studientag 2012) und der Prozessbegleitung im Schulentwicklungsprozess konnten wir das vielfältige und hilfreiche Angebot auf unsere Bedürfnisse ausrichten. 

 

IG Potsdamer Straße

Seite 2012 ist der FV der Allegro-GS Mitglied der IG Potsdamer Straße und umgekehrt. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht die gegenseitige Unterstützung bei kiezbezogenen - Projekten. Akteure der IG Potsdamer Straße  engagieren sich für schulische Belange in der Unterstützergruppe AG Schule im Quartier.

 

internationales literaturfestival berlin (ilb)

In Kooperation mit dem jährlich im Herbst stattfindenden "internationalen literaturfestival berlin" (www.literaturfestival.com) organisieren wir in jedem Jahr unsere Lese-Projektwoche. in der sich die gesamte Schule eine Woche lang mit dem Werk eines bekannten Kinderbuchautors/einer bekannten Kinderbuchautorin auseinandersetzt.  Die Schule ist Mitglied im Förderverein des ilb.

 

INA.KINDER.GARTEN Lützowstraße

Mit dem INA.KINDER.GARTEN (www.inakindergarten.de/) in der Lützowstraße besteht ein Kooperationsvertrag, der die Durchführung von kleineren und größeren gemeinsamen Aktivitäten verbindlich regelt. Die KIta ist Mitglied im Netzwerk "Runder-Tisch-Allegro".

 

 

JugendKulturZentrum PUMPE

In Kooperation mit dem JugendkulturZentrum PUMPE (www.jugendkulturzentrumpumpe.de) findet mindestens einmal jährlich ein wöchentlicher Theaterworkshop für eine Klasse statt.  Außerdem gibt es seit 2011 auch eine Theater-AG.

 

 

 

KIDZ e.V.

Der Verein "KIDZ - Kinder- und Jugendhilfe im Dienst der Zukunft e.V." (www.kidz-mitte.de) wurde von engagierten Bürgern/innen mit dem Ziel gegründet,  Familien, Kindern und Jugendlichen  in Krisensituationen durch  Angebote der Erziehungshilfe zu unterstützen. Im Rahmen der Schulsozialarbeit kooperieren wir eng mit den Mitarbeitern.

 

 

KinderKUNSTmagistrale

In Kooperation mit den Künstlern und Künstlerinnen der KinderKUNSTmagistrale werden künstlerische Projekte sowohl im Unterricht als auch im Freizeitbereich durchgeführt.

 

 

Kita KIBILUGA

Die Kita KIBILUGA (www.ortefuerkinder.de/kita-kibiluga-berlin-mitte.html) in der Bissingzeile 15-19 ist Mitglied im Netzwerk "Runder-Tisch-Allegro".

 

 

 

Kita Maulwurf

Zwischen der Kita Maulwurf (www.awo-mitte.de/index.php?id=52) in der Derflinger Straße 21 und der Allegro-Grundschule besteht ein Kooperationsvertrag, der die Durchführung von kleineren und größeren gemeinsamen Aktivitäten verbindlich regelt. Die Kita ist Mitglied im Netzwerk "Runder-TIsch-Allegro".

 

 

Kita Sonnenschein

Viele Kinder der Kita Sonnenschein (www.kaeptnbrowser.de) in der Pohlstraße besuchen nach ihrer Zeit im Kindergarten unsere Schule. Um den Übergang von der Kita in die Grundschule möglichst fließend zu gestalten, haben wir verschiedenste Möglichkeiten geschaffen, um die Kita-Kinder möglichst früh mit der Schule vertraut zu machen.

 

Kita Stepping Stones

Die Kita Stepping Stones (http://steppingstones.froebel.info/) befindet sich in der Lützowstraße 106 und ist Mitglied im Netzwerk "Runder-Tisch-Allegro". Zwischen der Kita und der Schule wurde am 27.September 2012 eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen.

 

LIN - Literaturinitiative Berlin

In Kooperation mit der Berliner Literaturinitiative (www.literaturinitiative.de) finden in der Mediothek der Schule Leseratten-Kurse statt. Gemeinsam werden neu erschienene Bücher, Sachthemen aber auch „Klassiker“ der Kinderliteratur wie u. a. Märchen gelesen und die Inhalte im Austausch vertieft. Die Schüler üben Textwahrnehmung, Textverständnis und Textkritik sowie das Formulieren einer "eigenen Meinung" und Argumentieren zugunsten dieser. Außerdem werden Buchtipps verfasst. 

 

Literatur-Salon Potsdamer Straße

Die urbane Verbindung vom Potsdamer Platz zur Potsdamer Straße südlich der Brücke ist abgerissen. Die imaginäre Verbindung ist die Kultur und Literatur, die vergessene Tradition.
Der Literatur-Salon schlägt eine Brücke von der  Potsdamer Straße zum Kulturforum und zum Potsdamer Platz. Mit Themen und Veranstaltungen, die das verdeutlichen; Entwicklungen, die auf beiden Seiten der Potsdamer Brücke begannen.

Der Literatur-Salon Potsdamer Straße wurde im Herbst 2009 von Sibylle Nägele und Joy Markert gegründet.

 

Musikalische Grundschule

Nach dem erfolgreichen Verlauf in Hessen wird das Projekt „Musikalische Grundschule“ (www.bertelsmann-stiftung.de) Juni 2009 auch in Berlin durchgeführt. Projektpartner sind hier die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und die Bertelsmann Stiftung. Inzwische läuft die zweite Staffel mit weiteren Berliner Schulen und auch der Allegro-Grundschule.  

Musikalische Grundschule nutzt Musik als Medium und Motor eines Schulentwicklungs-prozesses hin zu einer methodisch und didaktisch lebendigen, phantasievollen Schule, einer gemeinsamen pädagogischen Arbeit des Kollegiums sowie einem verbesserten sozialen Miteinander an der Schule. 

 

Musikkindergarten

Auch mit dem Musikkindergarten (www.musikkindergarten-berlin.de) in der Leipziger Straße führen wir verschiedene kleinere und größere gemeinsame Aktionen durch. Auch der Musikkindergarten ist Mitglied im Netzwerk "Runder-Tisch-Allegro". Zwischen dem Musikindergarten und unserer Schule besteht eine Kooperationsvereinbarung.

Polizei Berlin - Abschnitt 34 

In Kooperation mit den Mitarbeitern des A 34 der Polizeidirektion 3 findet jährlich das "Coaching für Kids" statt.

Quartiersmanagement Magdeburger Platz

Das QM Magdeburger Platz (www.tiergarten-sued.de) und der Quartiersrat unterstützten die Schule mit zahlreichen Projekten. Im Oktober 2010 wurde so ein neues Spielgerät auf dem Schulhof installiert.

 

 

SINUS

Das Programm »SINUS an Grundschulen  (www.sinus-an-grundschulen.de) entwickelt den mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundschulunterricht weiter. Es läuft von August 2009 bis Juli 2013. Zehn Länder der Bundesrepublik nehmen mit ausgewählten Grundschulen aktiv am Programm teil, fünf weitere Länder als assoziierte Mitglieder.

Lehrerinnen und Lehrer der Teilnehmergrundschulen arbeiten im Team an typischen Herausforderungen des Unterrichts. Sie richten ihren Blick auf die individuelle Förderung der Kinder und schaffen eine ausbaufähige Grundlage für das Lernen in der Sekundarstufe.

Stadtteilbibliothek Tiergarten - Süd

Der mit der Stadtteilbibliothek abgeschlossene Kooperationsvertrag regelt die Nutzung der Bibliothek während des Schultages. (www.berlin.de/ba-mitte/stadtbibliothek)

 

Stadtteilverein Tiergarten e.V.

Im Rahmen der Schulsozialarbeit kooperieren wir eng mit den Mitarbeitern des Stadteilvereins Tiergarten (www.stadtteilverein.eu)

 

 

 

tjfbg

Die Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft (tjfbg) gGmbH (www.tjfbg.de) ist seit Februar 2010 unser Kooperationspartner für die Ganztags- und Ferienbetreuung. 

VBKI

Im Rahmen des "Bürgernetzwerks Bildung" des "Verbands Berliner Kaufleute und Industrieller" (www.vbki.de) unterstützen uns in allen Lerngruppen regelmäßig über 30 ehrenamtliche Lesepaten und Lesepatinnen. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Aktuell:

Schulfest

Vom 20.07. bis 01.09.2017 sind SOMMERFERIEN. Wie immer gibt es ein spannendes und abwechslungsreiches Ferien-programm.

Sommerferienprogramm2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

Tolle-Seite-Tipp:

Hier gibt es viele neue Eindrücke aus der Klasse 5b. 

Tipps vom roten Lesesofa

Neue Leseratten-Lesetipps gibt es hier!

Allegro im Film

Allegro im Buch

"Allegro im Buch" ist eine Kurz-darstellung der Besonderheiten unserer Schule. Exemplare sind im Sekretariat der Schule erhältlich, die pdf-Variante finden Sie hier.

Förderverein

Infos zu Aktivitäten des Fördervereins finden Sie hier.

Shoppen und Spenden sammeln

Unterstützen Sie mit Ihren Einkäufen unseren Förder-verein! Mehr Infos zu dieser Aktion gibt es hier!

Ihre Einkäufe über Schulengel unterstützen unseren FV! Hier sehen Sie die aktuelle Spendenhöhe!

Newsletter der GEV

Bestelle die Infomail.

* Bitte angeben:

Bisher erschienene Newsletter sind hier zu finden.