Soziales Lernen

Soziales Lernen findet immer statt.

 

Unsere Schüler und Schülerinnen sollen einen friedlichen und demokratischen Umgang miteinander entwickeln. Diesen Lernprozess unterstützen wir durch zusätzliche Lernangebote über den Unterricht hinaus.

Beim sozialen Lernen geht es darum, das eigene Verhalten zu reflektieren und Verhaltensalternativen zu erproben, wenn es zu Konflikten kommt. Konflikte sind "normal". Sie entstehen, weil wir Menschen verschieden sind. Wir haben unterschied- liche Bedürfnisse, Wünsche und Interessen. Allerdings kommt es darauf an, wie wir mit Konflikten umgehen.

Lehrer, Erzieher und Schulsozialarbeiter nehmen sich die Zeit, den Kindern Modelle zur positiven Konfliktbewältigung zur Verfügung zu stellen. Dabei helfen uns:

  • Schüler als Konfliktlotsen
  • Gesprächsangebote
  • Mediation durch ausgebildete Erwachsene
  • wöchentliche Klassenratsstunden
  • regelmäßige Treffen der Klassensprecher
  • Projekte der Schulsozialarbeit mit einzelnen Klassen, kleinen Gruppen und einzelnen Schülern

Aktuell:

Infonachmittag

Hiermit laden wir Sie recht herzlich zur Allegro-Infoveranstaltung am 25.09.2019 um 17.00 Uhr

in der Aula der Schule ein.

Papierworkshop

In den Ferien wurde aus Pappmaché dieser tolle Thron angefertigt. Er rollt auf Wunsch in die Klassen.

 

Tolle-Seite-Tipp:

Wie die Klasse 6b Nanas gebaut hat, erfährt man hier.

Das rote Lesesofa

Allegro im Film

Allegro im Buch

"Allegro im Buch" ist eine Kurz-darstellung der Besonderheiten unserer Schule. Exemplare sind im Sekretariat der Schule erhältlich, die pdf-Variante finden Sie hier.

Förderverein

Infos zu Aktivitäten des Fördervereins finden Sie hier.

Shoppen und Spenden sammeln

Unterstützen Sie mit Ihren Einkäufen unseren Förder-verein! Mehr Infos zu dieser Aktion gibt es hier!

Ihre Einkäufe über Schulengel unterstützen unseren FV! Hier sehen Sie die aktuelle Spendenhöhe!

Newsletter der GEV

Bestelle die Infomail.

* Bitte angeben:

Bisher erschienene Newsletter sind hier zu finden.