Freizeit / Sozialpädagogischer Bereich

Im sozialpädagogischen Bereich kooperiert die Schule seit 2010 mit der tjfbg.

Im Schuljahr 2016/17 arbeiten in diesem Bereich 13 Erzieherinnen und 11 Erzieher und drei Studenten der tjfbg und 6 Erzieherinnen des öffentlichen Dienstes.Sie haben an unserer Schule die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Formen der ergänzenden Betreuung zu wählen. Wenn Sie sich für die gebundene Ganztagsbetreuung (gGT) entscheiden, gilt dies bis zum Ende der Grundschulzeit. Ein Wechsel in eine andere Betreuungsform ist nicht möglich.

Wenn Sie sich für die offene Ganztagsbetreuung (oGT) bzw. die verlässliche Halbtagsgrundschule (vHT) entscheiden, ist ein Wechsel in die gebundene Ganztagsschule nur möglich, wenn dort ein Platz frei ist. Sollte Ihr Kind an der Musikbetonung teilnehmen, empfehlen wir die offene oder gebundene Form.

Übersicht über die verschiedenen Formen der ergäbnzenden Betreuung
Betreuungsvarianten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.6 KB

Kontakt:

Das Büro des koordiniernden Erziehers befindet sich in Raum 236 (im Mensa-/Verwaltungsgebäude: Fahrstuhl 2. OG)

  • koordinierender Erzieher I Herr Winkler I Büro: 257572746 I Handy: 0171 5673824
  • stellvertr. koord. Erzieher I Herr Birkhahn I Handy: 0170 7942911
  • Erzieherteam I Handy: 0170 7942907

Aufgabenbereiche

Jede Klasse hat einen/eine Bezugserzieher / -erzieherin. Folgende Bereiche gehören zum Aufgabenspektrum der Sozialpädagogen:

Arbeitsgemeinschaften

Die Allegro-Grundschule bietet ein breites Spektrum von jährlich wechselnden Arbeitsgemeinschaften (AGs). Die meisten AGs finden am Freitagnachmittag von 14.30 - 16.00 Uhr statt.

Einen aktuellen Überblick über die in diesem Schuljahr angebotenen AGs finden sie hier.


Unterrichtsbegleitung

Der Bezugserzieher begleitet seine Klasse an 5 - 10 Stunden im Unterricht. In dieser Zeit unterstützt er die Schüler beim Lernen. Die Unterstützung kann sowohl im Klassenverband, als auch in Kleingruppen oder Einzelförderung stattfinden. Zum räumlichen Teilen der Klasse steht der meist benachbarte Freizeitraum zur Verfügung.

Durch die Unterrichtsbegleitung arbeiten Lehrer und Erzieher noch enger zusammen, um die Kinder optimal zu fördern und zu fordern. Der Erzieher hat so die Möglichkeit die Kinder im Unterricht kennen zu lernen und ihre Leistungen besser einschätzen zu können, um am Nachmittag gezielter auf die Schulaufgaben eingehen zu können. Durch die Präsenz im Unterricht wird zudem die Beziehung zu den Kindern intensiviert.


Mittagessen

Zu einem erfolgreichen Schultag gehört ein warmes Mittagessen. Jede Klasse geht in der  Essenszeit mit dem Erzieher in die Mensa. Für das leibliche Wohl sorgen die Mitarbeiter der Fa. Drei Köche, die in unserer Schule das Mittagessen frisch und abwechslungsreich zubereiten. Es gibt einen monatlich wechselnden Speiseplan, aus welchem die Schüler auswählen können. Je nach Geschmack oder religiöser Ausrichtung ist für jeden etwas dabei.

Für Schüler im gebundenen Ganztag ist das Mittagessen kostenpflichtig, für Schüler der offenen Ganztagsbetreuung ist das Essen schon im Hortvertrag inbegriffen. Unsere Schule hat eine große Mensa (125m²) und damit reichlich Sitzplätze. 

Probieren Sie doch mal und lassen Sie sich überzeugen! (nur nach Absprache möglich)


Schulaufgaben

Sowohl im gebundenen als auch im offenenen Ganztag werden alle Kinder bei der Erledigung der Schulaufgaben vom jeweiligen Bezugserzieher unterstützt. Die Zeiten dafür hängen vom Stundenplan, sowie von den Instrumentalstunden und den AGs am Nachmittag ab. Für die JÜL-Klassen beträgt die Schulaufgabenzeit ungefähr eine halbe Stunde, für die höheren Klassen ungefähr eine Stunde pro Tag (außer freitags). Aufgrund des breiten Instrumentalangebotes kann es im Einzelfall auch vorkommen, dass die Aufgaben zu Hause erledigt werden müssen. Darüber informiert sie der Klassenlehrer bzw. Erzieher zu Beginn des Schuljahres.

Bei der Erledigung ihrer Aufgaben sitzen die Schüler/innen am Tisch in ihrem jeweiligen Klassen- oder Gruppenraum. Der Erzieher sorgt für eine ruhige Arbeitsathmosphäre, erklärt bei Bedarf die Aufgaben und hilft bei Fragen oder Problemen. Die Schulaufgabenerledigung erfolgt in Rücksprache und im Austausch mit dem Klassen- bzw. Fachlehrer.


Früh-und Spätbetreuung

An unserer Schule bietet der Sozialpädagogische Bereich von 6.00 - 8.00 Uhr eine Frühbetreuung und von 16.00 - 18.00 Uhr eine Spätbetreuung an. Hierfür gibt es zwei extra eingerichtete Räume (R 10 - 12 im Erdgeschoss) mit vielen Spielangeboten. Besonders beliebt sind die beiden Kickertische.

Bei Bedarf müssen beide Betreuungsformen von den Eltern beantragt werden.


Integration

Die Integrationserzieherinnen stehen den Kindern mit erhöhtem Förderbedarf vorwiegend am Nachmittag zur Verfügung. Sie helfen bei der Bewältigung der Schulaufgaben, geben Unterstützung im freien Spiel, bei Gruppenaktivitäten und bei Konfliktlösungen.

Mit einzelnen Kindern kann der Ruheraum zur Entspannung, für Traumreisen, für Einzel - oder Kleingruppenförderung genutzt werden. Außerdem stehen der Bewegungsraum, sowie die Turnhalle für motorische Übungen zur Verfügung. Die IntegrationserzieherInnen stehen in engem Kontakt mit den BezugserzieherInnen, LehrerInnen und Eltern und sind stets für Gespräche und Fragen offen.


Feriengestaltung

In allen Ferien gibt es ein abwechslungsreiches Ferienangebot. Die Schule ist nur zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Für Kinder des gebundenen Ganztags muss die Ferienbetreuung rechtzeitig vorher beantragt werden. Dazu wenden Sie sich bitte an den Bezugserzieher Ihres Kindes oder an den koordinierenden Erzieher. Eindrücke aus verschiedensten Ferien gibt es hier. 

 


Aktuell:

Ferienprogramm

Am 24.& 26.Mai 2017 gibt es unterrichtsfreie Tage und vom 05. - 09.Juni 2017 sind in diesem Jahr  Pfingstferien.

Hier gibt es das spannende Ferienprogramm:

Ferienplan Himmelfahrt und Pfingsten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.5 KB

Tag der offenen Tür

Am 15.Juni 2017 findet von 8.00 - 11.30 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Spendenlauf

Am 22.Juni findet ab 9.00 Uhr auf dem Geländer der Elisabeth-Klinik unser 2.Spendenlauf statt. Wir freuen uns auf Sie als ZuschauerInnen oder auch als LäuferInnen!

Sommergala

Schulfest

Tolle-Seite-Tipp:

Hier gibt es viele neue Eindrücke aus der Klasse S1. 

Tipps vom roten Lesesofa

Neue Leseratten-Lesetipps gibt es hier!

Allegro im Film

Allegro im Buch

"Allegro im Buch" ist eine Kurz-darstellung der Besonderheiten unserer Schule. Exemplare sind im Sekretariat der Schule erhältlich, die pdf-Variante finden Sie hier.

Förderverein

Infos zu Aktivitäten des Fördervereins finden Sie hier.

Shoppen und Spenden sammeln

Unterstützen Sie mit Ihren Einkäufen unseren Förder-verein! Mehr Infos zu dieser Aktion gibt es hier!

Ihre Einkäufe über Schulengel unterstützen unseren FV! Hier sehen Sie die aktuelle Spendenhöhe!

Newsletter der GEV

Bestelle die Infomail.

* indicates required