Schuljahr 2012/2013

Verabschiedung der 6.Klässler

18.Juni

Wieder war es Zeit zum Abschiednehmen. Drei 6.Klassen verlassen unsere Schule. Jede Klasse verabschiedete sich von den anderen, ihren Klassen- und Fachlehrern_innen, ihren Erziehern_innen und Lesepaten auf ihre Weise. So wurde noch einmal gesungen, getanzt oder gespielt, kleine Abschiedsreden wurden gehalten. Zum Schluss sangen alle gemeinsam. Wir wünschen den 6.Klässlern viel Erfolg!

Zu Gast im koreanischen Kulturzentrum

Juni 2013

Im Rahmen des Projekts ErzählZeit waren die Klassen S 1 und S 7 zu Gast im koreanischen Kulturzentrum. Eindrücke vom Besuch der Klasse S 7 gibt es hier.

Mathe in Mitte

19.Juni 2013

Die Kinder des 3. Jahrgangs der Klasse S7 haben am Wettbewerb „Mathe in Mitte“ teilgenommen. Aufgabe war es, die Größe von fünf Laubbäumen auf unserem Schulhof mit Hilfe eines Geodreiecks (Försterdreieck) zu bestimmen. Wie sie dabei vorgegangen sind, kann man hier erfahren. Weitere Bilder gibt es hier.

Professionelles Fußballtraining

14.Juni 2013

Das DFB-Mobil machte heute Station in unserer Turnhalle. Unter fachkundiger Anleitung wurde gezeigt, wie ein altersgerechtes Fußballtraining durchgeführt werden kann. Schüler_innen und Kollegen hatten viel Spaß!

Schulfest

13.Juni 2013

Ein buntes und abwechslungsreiches Programm gab es auch auf unserem diesjährigen Schulfest. Es konnte gebastelt, geschminkt, geschätzt, geworfen, geschossen, gefühlt,... werden. Kleine Tanzeinlagen rundeten das Programm ab. Auch für das leibliche Wohl war mit liebevoll zubereiteten Speisen reichlich gesorgt. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen, die zum Gelingen beigetragen haben!

Sommertanz

13. Juni 2013

Der traditionelle Sommertanz fand amVormittag in der Aula statt. Alle Klassen konnten ihre tänzerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und ihre zuvor eingeübten Tänze zeigen. Weitere Eindrücke gibt es auf der seite der Klasse S7.

Musikalischer Sommerabend

07.Juni 2013

Am Abend fand in der Aula unserer Schule ein ganz besonderes Konzert statt. Unter dem Titel „Musikalischer Sommerabend - Pennsylvania grüßt Berlin“ sangen und spielten der Madrigalchor und das Jazzensemble der Wyoming Seminary School aus Pennsylvania, der Chor Berliner Cappella und das Schulorchester der Allegro-Grundschule.

Madrigalchor und Jazz-Ensemble aus Amerika

7.Juni 2013

Ca. 40 Studenten der Wyoming Seminary School aus Pennsylvania besuchten heute unsere Schule und gaben für unsere Schüler_innen ein kleines Konzert. Der Madrigalchor und das Jazzensemble begeisterten die kleinen und großen Zuhörer. 

Konzerte in der Philharmonie

03./04. Juni 2013

Im Rahmen der 59.Musischen Wochen fanden im Kammermusiksaal der Philharmonie die Konzerte "Musikbetonte Schulen musizieren" statt. 

Konzert in der Zwölf-Apostel-Kirche

31.Mai 2013

Unter dem Titel "Schaut sie an, die Landstraße im Städtemeer" gab es in den vergangenen Monaten zahlreiche Veranstaltungen des Literatursalons Potsdamer Straße, die die Geschichte und das Leben rund um die Potsdamer Straße erzählten. Die Veranstaltung "Es war, als hätt der Himmel..." - Musik, Musikgeschichte und Poesie in der Zwölf-Apostel-Kirche bildete den Abschluss der Reihe. Nach den Grußworten des Bezirksbürgermeisters von Mitte, Herrn Dr. Hanke, eröffnete  die Gitarren-AG unter Leitung von Frau Haase das Programm.

Streicherworkshop

30./31. Mai 2013

Im Rahmen der Musischen Wochen finden am 03. und 04.Juni 2013 im Kammermusiksaal der Philharmonie die Konzerte "Musikbetonte Schulen musizieren" statt. Um sich auf diese Auftritte vorzubereiten, probten die Schüler_innen in verschiedenen Werkstätten. Am 30./31. Mai kamen Streicher aus den musikbetonten Grundschulen in unserer Aula zusammen, um ihr gemeinsames Spiel zu üben. Karten für die Konzerte gibt es an der Abendkasse oder im Sekretariat.

Infoabend zur Wahl des Musikinstruments

28. Mai 2013

Die zukünftigen Drittklässler stehen in diesen Tagen wieder vor einer großen Herausforderung: Für welches Instrument soll ich mich entscheiden? Querflöte? Cello? Geige? Saxophon? Trompete? Oder doch lieber Gitarre? Wer die Wahl hat, hat die Qual. Um die Entscheidung zu erleichtern fand in der Aula der Infoabend zur Wahl des Musikinstruments statt. Die älteren Schüler_innen zeigten ihr Können auf ihren Instrumenten, die Zweitklässler zeigten ihr Können auf der Flöte.

Putz- und Verschönerungsaktion

25. Mai 2013
Trotz strömenden Regens kamen einige Mitarbeiter des Verlags De Gruyter zu unserer Schule, um gemeinsam mit Eltern und Kollegen Wände zu streichen, Büsche zu pflanzen, neue Fahrradständer zu montieren und zu putzen. Es wurde aber nicht nur gearbeitet!! Zur Stärkung gab es leckeren Kuchen und zum Abschluss wurde gegrillt. Allen fleißigen Helfern ein herzliches Dankeschön! Weitere Eindrücke gibt es hier!

Skate@school

22.Mai 2013

Inline Skating erlernen, erfahren, erleben konnten heute die Schüler_innen der 4.-6.Klassen beim Workshop in der Turnhalle.

Meine Straße

Februar/Mai 2013

Im Rahmen der Willkommensveranstaltung, die im Februar in unserer Schule stattfand, präsentierten Schüler und Schülerinnen der Klasse 5c spannende und kurzweilige Geschichten über "ihre" Straße. Die Geschichten können jetzt hier nachgelesen werden.

Über weitere lustige, spannende, traurige Meine-Straße-Geschichten freuen wir uns sehr.

Märchen-Illustrations-Projekt

Februar/ März/Mai 2013

Die Klasse 5a nahm im Rahmen der 5.Berliner Bücherinseln (www.berliner-buecherinseln.de) Projekt "Märchen im Wandel der Zeit" in der ZLB (Zentrale Landesbibliothek) teil. Hier lernten sie nicht nur die die Räumlichkeiten, Bestände, Recherchemöglichkeiten und Organisation der KInder- und Jugendbücherabteilung kennen, sondern auch die Illustratorinnen Jenny Brosinski und Julia Kotulla. Nun kann die fertige Illustration in der ZLB bewundert werden. Mehr über den Workshop kann man hier erfahren. 

Neues aus der S8

Mai 2013

... na wer liegt hier und schläft?? Natürlich - der Riese Timpetu. Die Schüler und Schülerinnen aus der S 8 haben zu den Bildern kleine Geschichten geschrieben. Sie sind, ebenso wie das gleichnamige Gedicht von Alwin Freudenberg, hier zu lesen.

Bundesjugendspiele

6.Mai 2013

Bei sonnigem Wetter konnten heute die Schüler und Schülerinnen der Klasen 4 - 6 ihre Wurf- , Spring- und Lauffähigkeiten im Rahmen der Bundesjugendspiele testen. 

Die "Kleinen" erkundeten die nächstgelegenen Parks und Spielplätze.

Magie der Töne

03./ 04.Mai 2013

Unter dem Titel "Magie der Töne" fanden am Freitag und Samstag die diesjährigen Schulkonzerte statt. 300 Schülerinnen und Schüler verazuberten auch in diesem Jahr das Publikum in zwei Aufführungen. Eindrücke gibt es hier.

Zweite Frühlings-Putz-Aktion

26. April 2013

Auch an diesem Tag fanden sich zahlreiche Eltern auf dem Schulgelände ein, die gemeinsam Laub harkten, fegten, Büsche beschnitten, die Sandflächen reinigten u.v.m. unterstützt wurden sie von Kindern und Erziehern. Nun sieht das Schulgelände schon viel einladender aus. Wir danken allen fleißigen Helfern und Helferinnen. Bitte vormerken: Die nächste Putz- und Verschönerungsaktion findet am 25.Mai 2013 von 14.30 - 17.00 Uhr statt. 

Welttag des Buches

23. April 2013

Mit kleinen Aktionen wurde heute der Welttag des Buches gewürdigt. So gab es wieder den beliebten Büchertausch, die Präsentation des Allegro-Films in der Aula und die Fotoaktion "Mit dem Lieblingsbuch auf dem roten Lesesofa". Und ganz nebenbei wurde auch viel gelesen!! Mehr Eindrücke vom Tag gibt es hier!

Neues vom Leserattenclub

JanBenMax – das sind die Geschwister Jan, Ben und Max. Jan ist mit acht Jahren der älteste Bruder und Max mit vier Jahren der jüngste. Jeden Mittwoch-nachmittag verlässt ihre Mutter die Wohnung mit dem Satz „Huch, jetzt muss ich aber weg!“ und schon erleben JanBenMax ganz viele Abenteuer. .Frau Metzler, die Nachbarin, kommt dann immer. .... 

 

Wer wissen will, welches Buch vorgestellt wird, kann hier mehr erfahren.

Eindrücke aus den Osterferien

Trotz des Schnees gab es ein spannendes und abwechslungsreiches Programm in den Osterferien. Eindrücke davon gibt es hier.

Großzügige Bücherspende

Dank einer großzügigen Spende stehen nun in unserer Mediothek drei nagelneue Klassensätze Bücher zu künstlerischen Themen aus dem Nicolai-Verlag: "Von Keilschriften, Drachen und einer babylonischen Stadt voller Weltwunder"; "Das Museum Berggruen" und "Der Maler Max Liebermann". Wir danken ganz herzlich!

Frühlingsputzaktion

22.März 2013

Am letzten Schultag vor den Ferien fand die erste Eltern-Schüler-Putzaktion auf dem Schulgelände statt. Einen kleinen Erfahrungsbericht gibt es hier. Ein großes Dankeschön an alle Mitwirkenden!

Besuch aus Japan

21.März 2013

Herr Shuji Mitobe, ein Mitarbeiter des japanischen Ministeriums für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie, war heute erneut zu Gast in unserer Schule. Der Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Förderung der Lesekompetenz, deshalb besuchte er zwei Deutschstunden in den Klassen S7 und 4a und ließ sich anschließend von Frau Glase und Frau Janzen das Leseprofil unserer Schule erklären. 

Brennballfinale 2013

21.03.2013

Am Donnerstag trafen sich die Klasse S1 und S8 zum Finale des Brennballturniers in der Turnhalle. Nach einem spannenden Spiel gab es nach einem Unentschieden nun zwei Sieger: S 1 und S8! Herzlichen Glückwunsch!

Schulhausgestaltung

Foto: H. Herweg
Foto: H. Herweg

15.März 2013

Nach langen Überlegungen und vielen Diskussionen, wie und auf welche Weise das Schulhaus - den beiden Profilen entsprechend - gestaltet werden könnte, sind nun erste Ergebnisse deutlich sichtbar. Seit einigen Tagen ist ein besonderes Erlebnis durch den Flur in der 3.Etage zu schlendern. Dort begleiten den Besucher die 2m großen Leinwanddrucke, auf denen Kinder mit ihren Instrumenten abgebildet sind. Was im Rahmen der Schul(haus)gestaltung noch alles entstand, kann hier betrachtet werden.

Venezia: Pesce di Pace

11.März 2013

Ein Bild von mehreren Händen gemalt – Grüße aus...“ ist ein interkulturelles Projekt an dem sich 60 Kinder unserer Schule beteiligten. Ein Blatt, das durch fünf Länder wandert, wird in jedem Land durch ein Bild erweitert. Auf die Rückseite werden Wünsche oder Grüße geschrieben. Im Februar 2013 haben die Bilder aus Venedig kommend in unserer Schule Station gemacht, anschließend wandern die Arbeiten nach Moskau, Rhodos und Jerewan. Alle Ergebnisse sind hier zu sehen. Eindrücke aus der 5a gibt es hier.

Deutscher Motoriktest (DTM)

8.März 2013

Der Deutsche Motorik-Test (DMT) ermöglicht die Messung und Bewertung motorischer Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen. Getestet wurden am Freitag unter Anleitung von Sportwissenschaftlern die Schüler_innen der 3.Jahrgangsstufe.

Verkehrte Welt

1.März 2013

Jeden Donnerstagnachmittag trafen sich die Schüler_innen der Theater-AG in der Pumpe. Unter fachkundiger Anleitung der Theaterpädagogen erdachten sie sich Szenen zum Thema "Verkehrte Welt". Was aus diesen Ideen mit viel Phantasie und großer Kreativität wurde, konnten die Zuschauer_innen nun bewundern. Mehr Eindrücke gibt es hier.

Die Allegro-Grundschule im Film

27.Februar 2013

Willkommen in Tiergarten-Süd

20.Februar 2013

In Kooperation mit dem Quartiersrat und der Initiativgruppe "Schule im Quartier"  lud der Förderverein unserer Schule zu einem unterhaltsamen und informativen Abend in die Aula ein. Hier begeisterte dann das Schulorchester genauso wie die SchülerInnen der 5c mit Geschichten über „ihre“ Straßen, der Chor der 12-Apostelkirche und nicht zuletzt das Improvisationstheater Santa Catalina. Außerdem stellten verschiedene Einrichtungen aus dem Kiez ihre Angebote vor. 

Leseratten-Berlinale-Besuch

16.Februar 2013

Am Samstag, den 16.02.2013 besuchte der Allegro-Leserattenclub die Berlinale. Kinder und Eltern ließen sich schon einmal von der aufregenden Atmosphäre vor dem Kino anstecken. Aufregend ging es dann weiter, denn gesehen wurde der Film "Durch fliegendes Gras". Wird Agus der Hauptdarsteller auch anwesend sein? Wer mehr erfahren will, klickt hier!

Textausstellung

Februar 2013

Wer mal wieder lachen möchte, kann in dies in der 3.Etage: dort gibt es eine bunte Textausstellung mit vielen Witzen, kniffligen Rätseln und lustigen Scherzfragen.

Fasching

12.Februar 2013

Endlich war es wieder mal soweit: Nixen, Geister, Piraten und Seeräuber, Hexen, Trolle, Prinzessinnen und Ritter, Polizisten und Krankenschwestern, Elefanten und Katzen belagerten die Schule und hatten viel Späß bei Spielen, Geschichten und Tänzen.

Eindrücke aus der S 6 gibt es hier.

Präsentation der Arbeitsgemeinschaften

23. Januar 2013

Heute wurde die Turnhalle auf eine besondere Probe gestellt: alle Arbeitsgemeinschaften, die in diesem Schulhalbjahr angeboten wurden, stellten sich der gesamten Schule vor. So erlebten die Zuschauer ein unterhaltsames, spannendes und abwechslungsreiches Programm.

Mehr Bilder gibt es hier.

Neujahrsempfang der Lesepatinnen und Lesepaten

23.Januar 2013

Als kleines Dankeschön für das große ehrenamtliche Engagement  waren am Nachmittag alle Lesepaten und Lesepatinnen zu einem kleinen Konzert eingeladen. Unter der Leitung von Frau Haase zeigten die SchülerInnen der Gitarren AG ihr Können und begeisterten die ZuhörerInnen.

Wasserwerkstatt

Dezember 2012

Wieso ist Wasser blau? Warum kann man Wasser trinken? Wie schwer ist Wasser? Wie wird Wasser zu Schnee? Warum heißt Wasser Wasser? Wieso bricht Eis? Warum....

Wer die Antworten wissen will, muss die Kinder der S 5 fragen. Sie gingen diesen und anderen Fragen in der Wasserwerkstatt im FIPP auf den Grund.

Weihnachtssingen

18./20.Dezember 2012

In diesem Jahr erstrahlte die Aula in festlichem Glanze und alle Klassen fanden sich ein, um gemeinsam - in dieser stimmungsvollen Atmosphäre - weihnachtliche Lieder zu singen. Klanglich unterstützt wurden sie dabei von den Instrumentallehrer/inne/n Frau Breier, Frau Seydel, Frau Rohrmann, Frau Haase, Herrn Braun und Herrn Glasenapp.

Spende für syrische Flüchtlingslager

20.Dezember 2012

Auf Anregung der Klasse 5b gab es einen Spendenaufruf für syrische Flüchtlingslager. Viele Klassen spendeten einen Teil ihrer Einnahmen vom Weihnachtsmarkt, einige Klassen sogar ihren gesamten Erlös. Insgesamt konnten 310,85€ überwiesen werden! 

Weihnachtsmarkt

13.Dezember 2012

Heute fand der traditionelle Weihnachtsmarkt in der Mensa der Schule statt. Um 15.30 Uhr öffneten sich die Türen um Eltern, Gästen und Kollegen die selbst hergestellten Geschenke anzubieten. Bis 17.30 Uhr wurden fleißig Weihnachtskarten, Kerzen, Kekse, Kerzenlichter, Anhänger, Überraschungspakete u.a. verkauft. Jede Klasse hatte einen eigenen Stand und somit war auch die Vielfalt der Produkte wieder riesengroß. Manch ein Stand war schon nach kurzer Zeit ausverkauft.

Nikolausgeschenk

6.Dezember 2012

Über ein unerwartetes Niklausgeschenk freuen wir uns ganz besonders:

Der Verlag De Gruyter spendet 500 € für den Förderverein der Allegro-Grundschule zur Anschaffung neuer  Bücher für die Mediothek und für die kommende Lese-Projektwoche. Der Verlag ist ein neuer Kooperationspartner unserer Schule.

Ein herzliches Dankeschön im Namen aller Kinder und Pädagogen!

Nikolauskonzert

11.Dezember 2012

Unter Leitung von Frau Rohrmann präsentierten heute die SchülerInnen der Streicher Arbeitsgemeinschaften kleine Stücke. Für manch einen war es der erste Auftritt mit dem Instrument. 

Eltern lesen vor!

6.Dezember 2012

Ein großes Dankeschön an alle Mütter und Väter die auch in diesem Jahr im Rahmen des Projekts "Eltern lesen vor!", das alljährlich am Nikolaustag stattfindet, für "ihre" Kinder vorgelesen haben!

Weihnachtswerkstatt

30.November 2012

Heute ging es im gesamten Schulhaus wieder ganz weihnachtlich zu. In den Weihnachswerkstätten wurden Weihnachtsmänner gemalt, Sterne gebastelt, Teig geknetet, Weihnachskarten verziert, Kalender hergestellt und vieles mehr. Auch Marmeladendüfte zogen wieder durchs Haus, denn einige Klassen stellten eigene Konfitüre her. Zu bestaunen und auch zu kaufen gibt es viele der angefertigten Dinge am Donnerstag, den 13.12.2011 von 15.30 - 17.30 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in der Mensa der Schule.

(Mehr Eindrücke vom Tag gibt es auf den Seiten der Klassen.)

Vorlesewettbewerb

23.November

Am Vormittag fand in der Stadtteilbibliothek Tiergarten-Süd der Schulausscheid im Vorlesewettbewerb des Deutschen Börsenvereins statt. Vier aufgeregte SechstklässlerInnen lasen dem Publikum vor: zuerst aus einem Buch eigener Wahl und anschließend einen unbekannten Text. Die Jury hatte es wieder einmal nicht leicht. Nun steht der Sieger fest: Xhemajl Qu.. aus der 6a. Wir gratulieren und wünschen auch in der nächsten Runde viel Erfolg!

Solarboot-Workshop

19./20.November

Im Rahmen der WasserLernWerkstatt "Die Magie des Wassers" des FIPP e.V. nahmen einige Kinder der S8 an einem Solarboot-Workshop in den Räumen des Kinder- und Jugendtreffpunkts Kluckstraße teil. Sie haben gelötet, geklebt, geschraubt und gebastelt und fast ganz nebenbei viel über Elektrik, Werkzeuge und Solarenergie erfahren. Am Ende waren alle ganz stolz über das fahrtüchtige eigene Solarboot. Mehr Eindrücke gibt es hier.

Ausstellungseröffnung

13.November

Im September haben die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen im Rahmen einer KinderKunstAktion mit Künstlerinnen und Student/innen der Universität der Künste (UdK) kreativ zum Thema "Mobiles – Im Gleichgewicht bleiben" gearbeitet. Die Arbeiten, die im Rahmen der Aktion entstanden sind, wurden für 48 Stunden in der Galerie LISTROS ausgestellt. 

Richtfest Flottwellstraße

12.November

Musikalische Akzente setzten die Trommler und Bläser unserer Schule auch beim Richtfest der Häuser in der Flottwellstraße. 

Vom König, der das Glück suchte

07.November

Viele Gedichte, musikalisch untermalt von Saxophonklängen, hörten heute die Besucher der Aufführung "Vom König, der das Glück suchte" in unserer Aula.

Leseratten-Kurs

In Kooperation mit der Berliner Literaturinitiative (www.berlinerliteraturinitiative.wordpress.com) finden ab November immer donnerstags von 16.00 - 17.00 Uhr Leseratten-Kurse in der Mediothek unserer Schule statt. Der erste Kurs startet am 01.November. Unter Leitung von Frau Hesse werden gemeinsam neu erschienene Bücher, Sachthemen aber auch „Klassiker“ der Kinderliteratur wie u. a. Märchen gelesen und die Inhalte im Austausch vertieft. Die Schüler üben Textwahrnehmung, Textverständnis und Textkritik sowie das Formulieren einer "eigenen Meinung" und Argumentieren zugunsten dieser. Außerdem werden Buchtipps verfasst. 

Kunstprojekt "Mobiles - Im Gleichgewicht bleiben"

26.-28. September

Unter Leitung von Frau Hulitschke fanden in den 5.Klassen Kunstworkshops zum Thema "Mobiles - Im Gleichgewicht bleiben" statt. Jede Klasse setzte einen anderen Schwerpunkt. Unterstützt von Kunststudenten und der Filzkünstlerin Frau Sagurna entstanden Mobiles ganz verschiedener Art. Mehr Eindrücke gibt es auf den Seiten der Klasse 5a, 5b und 5c.

Kooperationsvertrag

27. September

Zwischen der Kita Stepping Stones und unserer Schule wurde heute eine Kooperations-vereinbarung unterschrieben. Ziel ist auch hier die Kooperation zwischen Kita und Grundschule. Dafür wurden Begegnungs- und Zusammenarbeitsmöglichkeiten wie z.B. Beteiligung an Höhepunkten von Schule und Kita gefunden.

Richtfest Dennewitzstraße

21. September

Musikalische Akzente setzten die Trommler und Bläser unserer Schule beim Richtfest der Häuser in der Pohl-/ Ecke Dennewitzstraße. 

Veranstaltung des Literatur-Salons Potsdamer Straße

18.September
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Literatur-Salons Potsdamer Straße "Schaut sie an, die Landstraße im Städtemeer" referierte Dr. Dorothea Zöbel zum Thema "Allee, Chaussee und Visionen: Die Potsdamer Straße bis zum Hobrechtplan" in der Mensa der Schule. Dazu spielte das Streicherensemble der Schule unter Leitung von Frau Rohrmann Kammermusikstücke. 

Leseprojektwoche

10. - 14.September

Eine aufregende Leseprojektwoche liegt schon wieder hinter uns. Alle 16 Klassen hatten viel Spaß mit dem Buch "Zorgamazoo". Wieder waren der Phantasie bei der Umsetzung von Ideen, die bei der Lektüre des Buches entstanden, keine Grenzen gesetzt. So wurde viel gezeichnet, gemalt, geklebt, gedichtet, geschrieben, musiziert, gespielt und natürlich gelesen. Am Ende der Woche besuchte uns der Autor. In den beiden Lesungen beantwortete er viele Fragen und las natürlich aus seinem Buch. Ganz begeistert begutachtete er die Ausstellung mit allen Exponaten.

Eindrücke von den Lesungen, der Ausstellung und der öffentlichen Präsentation am Nachmittag und dem gesamtschulischen Projekt gibt es hier. Eindrücke aus den Klassen, die im Verlauf der Woche entstanden, gibt es auf den Seiten der einzelnen Klassen.

Was der Autor selbst über seine Eindrücke in Berlin und natürlich an unserer Schule schreibt, ist hier nachzulesen.

Zorgamazoo II

14.September

Im Rahmen der Lese-Projektwoche sahen wir heute die Aufführung Zorgamazoo II. Auch die Schüler und Schülerinnen der 6c und 6a haben mit Hilfe der Theaterpädagogen des Jugendkulturzentrum PUMPE Ausschnitte aus dem Buch Zorgamazoo theatralisch umgesetzt. Nicht nur der Autor des Buches, Robert Paul Weston, war begeistert!

Zorgamazoo I

7. September

Den Auftakt zur Lese-Projektwoche 2012 gaben heute die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6b und 6a mit der theatralischen Umsetzung des Buches "Zorgamazoo", dass uns auch in der kommenden Woche auf vielfältige Weise weiter beschäftigen wird.

Klassenfahrt der 5c an den Störitzsee

"Lange schon hatten wir es geplant und endlich ging es am 27. August los, wir fuhren mit Frau Ruge, Frau Schaube und Frau Tanzmann auf Klassenfahrt. Wir trafen uns um 8.30 Uhr vor der Turnhalle. Unser Bus kam ganz pünktlich. Wir drückten alle noch einmal unsere Eltern und dann fuhren wir los. Es ging über die Stadtautobahn und den Berliner Ring bis zur Ausfahrt  ...."  Wie es weiter geht, erfahrt ihr hier!

KIMBAmobil

Das KIMBAmobil ist ein Doppeldeckerbus, ausgestattet mit moderner Küchentechnik, der seit April 2010 auf Tour ist. Das KIMBAmobil (www.kinderrestaurant-berlin.de) fährt zu Schulen und Jugendeinrichtungen im Berliner Stadtgebiet und machte am 17.August auf unserem Schulhof halt um mit den Schülern und Schülerinnen der 5c zu kochen. Mehr über dieses außergewöhnliche Erlebnis gibt es hier.

 

Ruppert

20.August

Die Schülerinnen und Schüler der Musik-Theater-AG zeigten heute im Jugendkulturzentrum Pumpe das Theaterstück "Ruppert". 

Allegro-Broschüre

 

11.August

Pünktlich zur Einschulung erschien eine erste Broschüre mit einer Kurzdarstellung der Besonderheiten der Allegro-Grundschule. Exemplare sind im Sekretariat der Schule erhältlich, die pdf-Variante finden Sie hier.

Einschulungsfeier

11.August

Herzlich willkommen! 64 muntere Lernanfänger und Lernanfängerinnen freuten sich bei der traditionellen Einschulungsfeier sowohl über die musikalische Begrüßung durch das Schulorchester und die "Großen" ihrer Lerngruppe als auch über das Buchgeschenk des Fördervereins.

Aktuell:

Schulfest

Vom 20.07. bis 01.09.2017 sind SOMMERFERIEN. Wie immer gibt es ein spannendes und abwechslungsreiches Ferien-programm.

Sommerferienprogramm2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB

Tolle-Seite-Tipp:

Hier gibt es viele neue Eindrücke aus der Klasse 5b. 

Tipps vom roten Lesesofa

Neue Leseratten-Lesetipps gibt es hier!

Allegro im Film

Allegro im Buch

"Allegro im Buch" ist eine Kurz-darstellung der Besonderheiten unserer Schule. Exemplare sind im Sekretariat der Schule erhältlich, die pdf-Variante finden Sie hier.

Förderverein

Infos zu Aktivitäten des Fördervereins finden Sie hier.

Shoppen und Spenden sammeln

Unterstützen Sie mit Ihren Einkäufen unseren Förder-verein! Mehr Infos zu dieser Aktion gibt es hier!

Ihre Einkäufe über Schulengel unterstützen unseren FV! Hier sehen Sie die aktuelle Spendenhöhe!

Newsletter der GEV

Bestelle die Infomail.

* Bitte angeben:

Bisher erschienene Newsletter sind hier zu finden.